Mit Bildern aus Westpreußen
Durch das Jahr 2021

Der neue WESTPREUSSEN-KALENDER 2021 präsentiert die Vielfalt des unteren Weichsellandes :

  • 13 zweiseitig bedruckte Blätter mit Spiralbindung und Aufhänger, davon
  • 12 Kalenderblätter mit großformatigen Ansichten von Baudenkmälern und Naturschönheiten, die den Betrachter stimmungsvoll durch das Jahr begleiten,
  • zu jedem Foto auf der Rückseite eine Erläuterung.

Der Kalender ist vorzüglich als Geschenk für Freunde und Partner – auch in Polen – ­geeignet :

Die Monatsnamen und Kommentare erscheinen zweisprachig.

Im Format DIN A4 kostet der Westpreußen-Kalender € 10,80, im Format DIN A3 kostet er € 19,80 – beide Preise verstehen sich jeweils inkl. MwSt., Porto und Verpackung.

Bestellungen erbitten wir

per Telefon: 02506/3057-50

per E-Mail: info@westpreussische-gesellschaft.de

per Post: Westpreußische Gesellschaft
Mühlendamm 1, 48167 Münster-Wolbeck

oder über das Internet-Formular:
der-westpreusse.de/kalender2021

Diejenigen, die den Kalender 2021 als Leser des Westpreußen erhalten und bezahlt haben, brauchen nicht zu bestellen, weil wir ihnen wieder ein Exemplar im DIN A4-Format automatisch zusenden. – Wenn Sie ­diesmal allerdings keine Lieferung wünschen oder statt des DIN A4-Formats lieber einen DIN A3-Kalender erhalten wollen, bitten wir Sie, uns von Ihrer Um- oder Abbestellung spätestens bis zum 17. November in Kenntnis zu setzen.

 

Bei Bestellung einer größeren Anzahl von Exemplaren gewähren wir auf beide Formate Preisnachlässe von 10 %
(ab 5 Stück) bzw. bei größeren Mengen nach Absprache.

 

 

Zeitungskopf "Der Westpreuße" – Begegnungen mit einer europäischen Kulturregion
Danzig (Adobe Stock) Kompass (Adobe Stock)
Galerie (Adobe Stock) Historisierende Collage (Adobe Stock)
Wahlprognosen und Stimmzettel (Adobe Stock) Kopernikusdenkmal in Thorn (Adobe Stock)